MAY-QUEEN

May-Queen …

Anfang 2017 wurde May-Queens Mama  auf der Strasse – fernab jeder Behausung – von Jeannie aufgelesen. Die Eselin war in einem erbarmungswürdigen Zustand und musste erstmal im Tierheim aufgepäppelt werden. Zu diesem Zeitpunkt ahnte Jeannie noch nichts von ihrem zukünftigem Glück als Grossmutter.
Im Mai wurde May-Queen dann geboren und der kleine Sonnenschein eroberte die Herzen aller im Sturm.
Die kleine Eselin ist ungewöhnlich aufgeschlossen und neugierig. Sie ist gerne mittendrin und ihre Mama immer hinterher. Alles wird von der Zaubermaus inspiziert, nichts entgeht ihrer Aufmerksamkeit und Besucher des Shelters werden entweder nach Mitbringseln, wie Karotten untersucht oder zu einem Ohrenkrauler aufgefordert.
May-Queen ist  furchtlos, aufgeschlossen und das hübscheste Eselmädchen an der ganzen türkischen Ägäisküste.
Mit ihrem aussergewöhnlichen Wesen zaubert sie in jedes, wirklich in JEDES Gesicht ein Lächeln 🙂

Paten:
1. Sarah Heiland
2. Jutta Frankenhäuser
3. Franz Hirmer
4. Jochen Staufer