Jako

Jako….

der schöne Kangal lief Jeannie auf der Strasse zwischen Marmaris und Orhaniye mehr oder weniger in die Arme. Der Bursche wog zu diesem Zeitpunkt um die 10 kg und schwankte mehr, als er lief. Abgemagert bis aufs Skelett bangte Jeannie mehrere Wochen um sein Überleben. Mit Hilfe von Göksel Bey ihrem Tierarzt wurde Jako aufgepäppelt und heute ist aus dem Gerippe von 2016 ein gestandener Kangal geworden.Jako vertraut nur einer Person und daher wird er im Shelter bleiben und mit seinen Freunden, den Hunden, die Tage verbringen.